Copyright 2020 - Internationale Orgelkonzerte Stuttgart © 2012-2020

Antal Váradi Debrecen (Ungarn) konzertiert anstelle von Vita Kalnciema

Veranstaltung

Antal Váradi Debrecen (Ungarn) konzertiert anstelle von Vita Kalnciema
Titel:
Antal Váradi Debrecen (Ungarn) konzertiert anstelle von Vita Kalnciema
Wann:
Sonntag, 18. Oktober 2020, 19:00 h
Wo:
Matthäuskirche Orgelkonzert - Stuttgart
Kategorie:
Orgelkonzert

Beschreibung

Antal Váradi konzertiert anstelle von Vita Kalnciema

Die angekündigte lettische Organistin Vita Kalnciema musste leider aus Risikogründen ihre Reise nach Stuttgart absagen. An ihrer Stelle werden wir am 18. Oktober Antal Váradi aus Stuttgart zu Gehör bekommen, der freundlicherweise kurzfristig einspringt.

 

Antal Váradi Debrecen (Ungarn) spielt Werke von:

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Concerto in d nach Antonio Vivaldi BWV 596

– Allegro – Grave - Fuga

– Largo e spiccato

– Allegro

 

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

aus „Fünf Stücke für Flötenuhr“ WoO 33/3 – Adagio assai

Rondo a capriccio op. 129

Die Wut über den verlorenen Groschen (Orgelfassung: Antal Váradi)

                                               

Modest Mussorgsky 1839-1881                  

Bilder einer Ausstellung (Orgelfassung: Guillou-Váradi)

– Promenade

– Der Zwerg

– Promenade 

– Das alte Schloss

– Promenade

– Tuilerien – Streit der Kinder nach dem Spiel

– Bydlo

– Promenade

– Ballett der Küken in dem Ei

– Samuel Goldenberg und Schmuyle

– Promenade

– Der Marktplatz von Limoges

– Catacombae

– Cum mortuis in lingua mortua

– Die Hütte auf Hühnerfüßen (Baba-Yaga)

– Das große Tor von Kiev

 

Manch einem ist der ungarische Künstler auch als „Tasten-Toni“ bekannt, so nennen ihn liebevoll die Sänger des Knabenchores CIS (Collegium Iuvenum Stuttgart), bei dem er seit langem als Korrepetitor wertvolle musikalische Arbeit an Flügel und Orgel leistet. Zudem ist er an der Heilig-Kreuz-Kirche und St. Thomas in Stuttgart Organist. Eine weitere wichtige Aufgabe nimmt er wahr als Orgelsachverständiger der Evang. Landeskirche, und als Orgelrevisor der Diözese Rottenburg.

1975 in Ungarn geboren hatte Antal Váradi seine musikalische Ausbildung in seiner Heimat. Bei Prof. Ludger Lohmann an der Musikhochschule in Stuttgart legte er das Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Er gewann verschiedene Preise bei internationalen Orgelwettbewerben und konzertiert im In- und Ausland.

 

Eintritt:

12. € Erwachsene

6. € Schüler/Studenten/Sozialleistungsempfänger,

1. € Bonuscardinhaber, Behinderte und Schwerbehinderte mit Ausweis

 

 


Veranstaltungsort

Matthäuskirche Orgelkonzert
Standort:
Matthäuskirche Orgelkonzert
Straße:
Erwin-Schoettle-Platz
Postleitzahl:
70199
Stadt:
Stuttgart

Beschreibung

Die Matthäuskirche befindet sich in Stuttgart-Heslach am Erwin-Schoettle-Platz (Nähe Marienhospital),
Linie U1, U9, U34, Bus Linie 42 (Haltestelle: Erwin-Schoettle-Platz).

Die Internationalen Orgelkonzerte werden von der Stadt Stuttgart und dem Regierungspräsidium unterstützt.
Kontakt über Gemeindebüro:
Böblingerstr. 169,
70199 Stuttgart,
Tel. +49 711 640 66 01
Email: matthaeus@ev-kirchengemeinde-heslach.de

 

Spenden zur Unterstützung der Internationalen Orgelkonzerte und zur Verschönerung der Orgel sind willkommen und können überwiesen werden an:
„Förderverein der Orgelfreunde der Matthäuskirche",
Konto:
IBAN: DE76 5206 0410 0030 4196 80
BIC:   GENODEF1EK1
Spendenquittungen werden gerne ausgestellt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr darüber erfahren

Ich bin damit einverstanden

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen: